12.01.2021 Wir wünschen allen unseren Mitbürgerinnen und Mitbürgern in Kleinostheim ein gutes und vor allem gesundes Neues Jahr.

Ein Jahr, das uns wieder mehr unserer gewohnten Normalität zurückgibt.

Ein Jahr, das uns aber auch manche Einsicht vermittelt, z.B. die, daß durch eine Krise manche Fehlentwicklungen, manche Übertreibungen, manche Versäumnisse deutlicher zu Tage treten als zu anderen normalen Zeiten. Weshalb wir bei der Rückkehr zur Normalität stets beachten sollten, ob es wirklich sinnvoll ist, so weiterzumachen, wie wir vor der Krise aufgehört haben oder ob nicht die eine oder andere Änderung Not tut.

Aber auch schon verloren geglaubte Eigenschaften und Verhaltensweisen, wie Solidarität, Hilfsbereitschaft, Einstehen für den Anderen werden in einer Krise nicht nur gebraucht, sondern auch von vielen Mitmenschen tatsächlich ausgeübt. Dies gilt es auch dankbar anzuerkennen.
Von der Politik ist in einer Krise Orientierung, Führung und Verlässlichkeit erforderlich, soll die Bevölkerung bei manchen Einschränkungen und Zumutungen aus Einsicht diese mittragen. Im Großen und Ganzen haben sich die GroKo im Bund und auch die Staatsregierung in Bayern, sowie die vielen Kommunen als besonnen und handlungsfähig erwiesen. Die Krise ist noch nicht vorbei, hoffen wir also auch für das neue Jahr, daß alle weiteren Herausforderungen gemeistert werden.

Dabei ist nicht zu verkennen der Beitrag, den die Sozialdemokratie dort, wo sie in der politischen Verantwortung ist, bei der Krisenbewältigung geleistet und soziale Politik gestaltet hat. Seit Beginn der Pandemie mit der Verlängerung und Erhöhung des Kurzarbeitergeldes und den Hilfspaketen für alle, die jetzt kein Geld verdienen können und zusätzlichen Tagen für das Kinderkrankengeld, nur als Beispiele.

Und damit nicht genug:
- mehr Kindergeld
- mehr für Alleinerziehende
- mehr Netto vom Brutto und - 90% zahlen keinen Soli mehr und - die Grundrente ist da.
Natürlich ist die Zukunft ungewiß und wir wissen nicht, was das Neue Jahr uns bringt, gewiß ist aber, daß sich Sozialdemokraten an allen Orten, im Bund, im Land und unserer Gemeinde für die Belange ihrer Mitmenschen und deren Wohlergehen weiter einsetzen.