29.10.2020 Antrag - Möglichkeit eines Waldkindergartens

Waldkindergarten Mainaschaff
Foto: Waldkindergarten Mainaschaff

Zur Vorbereitung einer Einrichtung eines Waldkindergartens Kleinostheim soll die Verwaltung alle Kleinostheimer Kindergärten anfragen, wie sie die Möglichkeit eines Waldkindergartens aus ihrer Sicht einschätzen und ob sie bereit wären, ihr Angebot mit einer Waldkindergartenabteilung zu ergänzen.

Sofern ein Interesse besteht, ist in Folge dessen ein geeigneter Standort zu ermitteln. Die entsprechenden Mittel für die Planung und Durchführung soll in den Haushalt 2021 eingestellt werden.

Auf Grund eines gewachsenen Umweltbewusstseins und eines entsprechenden pädagogischen Ansatzes sowie vieler Beispiele aus unserer kommunalen Nachbarschaft (Alzenau, Stockstadt, Mainaschaff, Aschaffenburg, Goldbach, Bessenbach, Mömbris, Sailauf, Schöllkrippen) beantragen wir, auch in Kleinostheim einen Natur- bzw. Waldkindergarten zu planen.

In unseren Kleinostheimer Kindergärten gibt es seit Jahren Waldwochen, die begeistert von den Kindern angenommen werden. Ein Waldkindergarten stellt eine Erweiterung und Verstetigung dieses Angebotes dar.

Waldkindergärten sind die innovativsten Bildungseinrichtungen im Vorschulalter. Kinder ab drei Jahren erhalten die Möglichkeit, ihren Tag im Wald zu verbringen und sich ihre Spielsachen aus dem Wald zu suchen. Die Persönlichkeit eines Menschen erhält ihr Fundament in der Kindheit. Durch den ständigen Aufenthalt in der Natur erleben und erfahren die Kinder die Umwelt in einer Intensität, die sie ein Leben lang prägt. Die Natur ist der ideale Bewegungsraum für Kinder.